Pfingstmontag ist Weltbienentag

Eine Gelbbindige Furchenbiene auf der Nektarsuche. Foto: BUND/Radfotosonn/Pixabay

Der diesjährige Weltbienentag fällt auf Pfingstmontag. Aus diesem Anlass lässt sich wieder gut darauf hinweisen, wie sich wertvolle Biotope für die gefährdeten Wildbienen schaffen lassen – in Form von Nisthügeln, Blühfelder und Steinriegel. Sie bieten den Insekten Nahrung, Schutz und Brutplätze, die in der vielfach ausgeräumten Agrarlandschaft selten geworden sind. Wenn es dabei dann noch…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Jetzt Lehrbienenstand im Umweltzentrum „Gut Nordholz“

Das Bienenhaus im Kreisgarten am „Gut Nordholz“ ist jetzt Lehrbienenstand. Am Sonntag, 26. Mai, ist es von 14 Uhr an für interessierte Besucherinnen und Besucher geöffnet – für den ersten von fünf Infotagen Bienenfreunde Minden-Nordholz in diesem Jahr. Foto: Christian Weber

Das Bienenhaus im Umweltzentrum des Kreises Minden-Lübbecke ist vom Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker als Lehrbienenstand anerkannt worden. Dies gab Reinhard Jäger, Vorsitzender des Vereins Bienenfreunde Minden-Nordholz, kürzlich auf der monatlichen Mitgliederversammlung bekannt. Der Verein betreibt das Bienenhaus im Kreisgarten am „Gut Nordholz“ seit 2017. Mit Führungen am Bienenhaus erhalten seither insbesondere Kinder und Jugendliche…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Petition zur Volldeklaration beim Honig

Der Deutsche Berufs- und Erwerbsimker Bund e.V. will die Volldeklaration der Honigherkunft erreichen, um möglichen Missbrauch vor allem beim Import von Honig zu erschweren. Dafür sammelt er Unterschriften für eine Petition, die im Bundestag eingereicht wird. Die im Januar 2024 vom EU-Parlament verabschiedete Neufassung der Honigdeklaration (auch „Frühstücksrichtlinie genannt“) lässt Spielraum für Abweichungen in den…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

EU-Gremien einigen sich auf Honigrichtlinie

Hochwertige Honige der Imkerinnen und Imker im Minden-Lübbecker Land – eine neue EU-Honigrichtlinie soll unlauteren Wettbewerb mit gepanschtem Honig aus dem Ausland erschweren. Foto: C. Weber

In der vergangenen Nacht haben sich EU-Parlament, Rat und Kommission auf eine gemeinsame Version der EU-Honigrichtlinie geeignet. Diese muss noch vom Rat und vom Parlament abgesegnet werden, was in der Regel jedoch nur noch eine Formsache ist. Die Neufassung der Richtlinie sieht einige neue Regelungen vor, unter anderem zur Herkunftsangabe von Mischhonigen in Supermärkten. Allerdings…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Den Umgang mit Bienen lernen

Ein Lehrgang für Anfänger vermittelt alles Wichtige zur Haltung von Bienen.

Der Kreisimkerverein Minden bietet einen Anfänger-Lehrgang an. Denn die Bienenhaltung ist ein schönes und nützliches Hobby. Für manche wird es sogar zur Berufung. Bienen tragen durch die Bestäubung der Blüten vieler Kultur- und Wildpflanzen sowohl zur gesunden Ernährung als auch zur Erhaltung verschiedenster Pflanzenarten bei. Doch mit der Anschaffung von Honigbienen wird man zum Tierhalter…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

EU-Honig-Richtlinie: Licht und Schatten

Hochwertige Honige der Imkerinnen und Imker im Minden-Lübbecker Land – eine neue EU-Honigrichtlinie soll unlauteren Wettbewerb mit gepanschtem Honig aus dem Ausland erschweren. Foto: C. Weber

Am gestrigen Dienstag hat das EU-Parlament über seine Position zur EU-Honigrichtlinie abgestimmt. Der Vorschlag, mit dem das Parlament in den Trilog mit der EU-Kommission und dem Ministerrat gehen wird, enthält aus Sicht des Deutschen Imkerbundes viele gute Punkte, aber leider auch gravierende Fehler. Angabe von Herkunftsländern und deren Anteile „Wir begrüßen, dass bei Mischhonigen alle…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Architektonische Meisterwerke von Honigbienen und Wespen 

Wenn man Michael L. Smith ein Bild einer Wabe von Honigbienen oder sozialen Wespen vorlegt, kann er detailliert erklären, wie die Insekten architektonische Probleme lösen, die durch verschiedene Zellgrößen entstehen. Kein Wunder, denn mit einer halbautomatischen Methode, die er mit seinem Forschungsteam entwickelte, untersuchte der Biologe für soziale Insekten bereits 22.745 einzelne Zellen, die verschiedene Arten von Honigbienen und soziale Wespen produzierten.

Obwohl die Evolution Honigbienen und soziale Wespen vor 179 Millionen Jahren getrennt hat, entwickelten beide Arten eine ähnliche Lösung für den Nestbau. Zu diesem Schluss kam Wissenschaftler Michael L. Smith vom Exzellenzcluster Kollektives Verhalten an der Universität Konstanz und dem Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie. Wenn man Michael L. Smith ein Bild einer Wabe von Honigbienen oder…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Kleiner Weihnachtsmarkt für Gartenvögel

Der Sperling gehört zu den Vogelarten, die bei uns auch überwintern, also nicht gen Süden fliegen. Foto: Deutsche Wildtier Stiftung/Thomas Martin

Es ist wieder so weit: Im Mühlenkreis Minden-Lübbecke und Umgebung finden wieder zahlreiche kleiune und große Weihnachtsmärkte statt. Aus den Buden locken die Düfte von Glühwein, Bratwurst, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln oder kandierten Äpfeln. Wenn für uns Menschen der vorweihnachtliche Budenzauber beginnt, ist auch die Zeit gekommen, den Vögeln in unseren Gärten und auf den Balkonen…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Warmer Herbst erhöht Überlebensrisiko für Honigbienen-Völker

Varroamilbe in einer offene Brutzelle | Bildquelle: Universität Hohenheim / Lina Sprau

Aufgrund des warmen Herbstes auch im Minden-Lübbecker Land haben die hiesigen Honigbienen-Völker länger als üblich stark gebrütet und die Milbenpopulation ist entsprechend stark angestiegen. Die Bienenvölker können daher einen höheren Befall von Varroamilben aufweisen als üblich. Dadurch steigt die Gefahr, dass mehr Bienenvölker den kommenden Winter nicht überleben werden. Varroamilben sind zeckenähnliche Parasiten, die Honigbienen…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Ortsübliche Sträucher für den heimischen Garten

Es ist wieder soweit: Der Verein „Naturschutz und Heimatpflege Porta“ (NHP) bietet in diesem Herbst zum zehnten Mal eine kostengünstige Gelegenheit an, 17 verschiedene heimische Sträucher für den eigenen Garten zu bekommen. Durch diese Aktion möchte der NHP einer Vielzahl von Insekten, Vögeln und Säugern Nahrung und Unterschlupf anbieten. Denn bekanntlich geben die vielen exotischen…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein